Literatur

Unsere Buchempfehlungen

 

So ein Tag...

Autorin: Christine Piebinger
Das Buch kann per sofort bei uns bestellt werden.

Zwei Geschichten, die beide den Familienalltag beschreiben. In der einen Geschichte hat die Familie ein Gordontraining besucht und versucht, die erlernten Werkzeuge anzuwenden. In der anderen Geschichte hat die Familie noch keine Kenntnisse des Gordonmodells und wendet die klassischen Kommunikationssperren an.

In einer Leiste am Rand erläutert die Autorin, was gerade auf der Kommunikationseben abläuft und definiert die jeweiligen Begriffe dazu: ICH-Botschaften, aktiv zuhören, konfrontieren, Kommunikationssperren etc.

Für alle, die schon ein Gordontraining besucht haben, ist dieses Buch ein hilfreicher Ratgeber. Für diejenigen, die das Gordontraining noch nicht kennen, kann das Elternbuch Einladung, Information und Ermutigung zu Veränderung sein.


Gute Beziehungen

Autor: Thomas Gordon
Verlag Heyne, ISBN 978-3-608-94708-3


Der Psychologe und Erfolgsautor Thomas Gordon bündelt in diesem Buch all sein Wissen und zeigt, wie sich Probleme mit Mitmenschen durch aktives Zuhören, Toleranz und Offenheit zielgerichtet lösen lassen. Ausgehend von der Analyse verschiedener Beziehungstypen stellt er leicht nachvollziehbare Strategien vor, mit denen man die Beziehungen zu Partnern, Freunden, Kindern, Vorgesetzten und Mitarbeitern verbessern und intensivieren kann. Das Buch enthält zahlreiche Beispiele und typische Fragen aus der Praxis.


Familienkonferenz

Autor: Thomas Gordon
Verlag Heyne, ISBN 978-3-453-60232-8

Bis heute ist die »Familienkonferenz« der unumstrittene Erziehungsbestseller geblieben. Das Buch wurde zum Standardwerk der Erziehung, zum Standardwerk der besseren und ausgewogeneren Beziehungen innerhalb der Familie. Viele Väter und Mütter haben dem Ansatz Gordons seit dem ersten Erscheinen Vertrauen geschenkt. Einem Ansatz, der Kinder als eigenständige Persönlichkeiten begreift, der gegenseitige Achtung und liebevolles Verständnis füreinander verlangt.